Österreichs erster Kinder Motorsport Verein Aus Ried im Traunkreis

Seit über 20 Jahren besteht der Verein MX Kids und die Strecke „in da Gruam“ – viele Kids sind hier ihre ersten Meter auf einem Motocross Bike gefahren und haben ihre Leidenschaft für diesen Sport entdeckt. So manche Talente entwickelten sich in Ried weiter und bauten die Basis, auf der sie heute Rennen in ganz Europa bestreiten. Andere kamen ohne großer Trainingsabsicht und fernen Zielen, aber ALLE sind willkommen und jeder hatte Spaß & Freude am Fahren in der Gemeinschaft.

Wir haben Benzin im Blut!

Club activities

Was ist hier los?

Unsere Vorteile

Warum wir

Bei uns stehen die Kids im Vordergrund – die Großen haben Nachrang – hier wird nicht gedrängelt. Die MX Kids Strecke ist der Save-Spot den Eltern suchen und bewahrt die Kids vor bösen Über-raschungen, die ihnen im schlimmsten Fall Schmerzen bereiten oder ihnen gar die Lust am Fahren nimmt.

Motocross ist zwar ein Einzelsport, aber die meiste Zeit verbringt man abseits der Strecke. Gegner im Rennen, Freunde im Fahrerlager – egal ob Kinder oder Eltern, bei uns lernt man Gleichgesinnte kennen, woraus neue Freundschaften entstehen. Wir fahren in der Gemeinschaft – ein Training mit Freunden und ein Nachmittag mit anderen Moto – Eltern lässt die Zeit verfliegen und ergänzt die Erfahrung um eine wichtige Komponente – die Gemeinschaft.

Ihr lernt bei uns im Handumdrehen und ganz nebenbei die wichtigsten Verhaltensregeln auf Motocross Strecken. Neben unseren Streckenregeln hilft vor allem die Community „in da Gruam“ mit den wichtigsten Tipps weiter. Diese Basics sind vor allem dann wichtig, wenn ihr auf den großen Strecken fährt.

Unsere Mitglieder stehen auf der Strecke für gewöhnlich mit Rat und Tat zur Seite. Neben Fahrtrainings durch die Kids von damals, gibt es aber bei Bedarf auch Kurse rund um die wichtigsten Themen der Fahrzeugwartung und Handhabung. 

The Rules

Unsere Regeln

  • Motorsportaktive Mitglieder müssen bei Neuzugang unter 16 Jahre alt sein
  • Um die Trainingskarte zu erhalten, muss das entsprechende Formular ausgefüllt werden
  • Die Vereinsordnung muss akzeptiert werden
  • Der Haftungsausschluss muss bei unter 18 jährigen von den Eltern unterschrieben werden
  • Die Trainingskarte muss bezahlt werden (Überweisung & Barzahlung)

Unsere Regeln dienen dem organisatorisch reibungslosen Ablauf im Verein und vor allem der Sicherheit, um den Kids einen möglichst gefahrlosen Ablauf der Trainings- und Rennsaison zu gewährleisten!

  • Der Vorstand ist weisungsbefugt und den Aufforderungen ist ausnahmslos Folge zu leisten.
  • An Sonntagen und Feiertagen ist die Trainingsstrecke gesperrt!
  • Um Verletzungen vorzubeugen, werden ordentliches Aufwärmen und Dehnungsübungen empfohlen.

Um einen verantwortungsvollen Betrieb mit Kindern sicherstellen zu können, ist es unumgänglich, dass die Kids beaufsichtigt werden.

  • Minderjährige Mitglieder müssen bei sämtlichen Aktivitäten auf der MX-Kids Strecke oder bei vom Verein organisierten Veranstaltungen in Begleitung einer erwachsenen Aufsichtsperson sein!
  • Ist ein anderer Erwachsener, als jener laut Haftungsausschuss, Begleitperson, so ist der Vorstand vor Ort davon in Kenntnis zu setzen. Die Person übernimmt folglich jegliche Verantwortung und ist von Erziehungs- berechtigten darüber ausdrücklich zu informieren.
  • Sollte in absoluter, dem Vorstand vorher angekündigt und abgesprochener, Ausnahme keine Aufsichtsperson zugegen sein, übernimmt der Verein MX-KIDS und deren Mitglieder keinerlei Verantwortung.

Die Sicherheit der Fahrerinnen und Fahrer ist das oberste Gebot. Darum achtet bitte darauf, dass die Fahrzeuge und eure Ausrüstung den Standards entsprechen!

  • Jedes im Verein benutzte Fahrzeug muss sich in technisch einwandfreiem Zustand befinden.
  • Der festgesetzte Lärmpegel von ??? db ist unbedingt einzuhalten.
  • Sicherheitsmängel oder abweichende Lärmpegel können zum sofortigen Verweis von der Trainingsstrecke führen.
  • Es ist darauf zu achten, dass handelsübliche Schutzkleidung für Motocross zu tragen ist.
  • Folgende Ausrüstungsgegenstände sind verpflichtend: Schutzhelm in geeigneter Größe, Schutzbrille, Handschuhe, Motocross Stiefel, Brustpanzer, Knie- und Ellbogenschützer.
  • Um Unfällen an unserer Trainingstrecke vorzubeugen, wird diese einheitlich in vorgegebener Richtung befahren.
  • Beim Verlassen der Strecke muss ein Handzeichen gegeben werden
  • Keine gefährlichen Überholmanöver
  • Keine waghalsigen Fahrmanöver
  • Ein anderer Streckenverlauf (z.B. abkürzen) darf nur nach Absprache mit den anderen Fahrern erfolgen
  • Auf Ordnung und Sauberkeit achten
  • Schritttempo im Fahrerlager
  • Der Aufenthalt außerhalb des Trainingsgeländes ist untersagt.
Add to cart